Burger de Lachs con Guacamole und Salat


Bock auf Burger aber nicht auf Fleisch? Wie wär's mit diesem köstlichen Lachsburger?

 



Zutaten (für 2 Personen)

  • 250 g tiefgefrorener Lachs (in Tranchen)
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • 1 Eiweiß  
  • Salz&Pfeffer
  • Salat
  • 1 große Tomate
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Toasti (2 Hälften)
  • Solpuro GUACAmmmh!MOLE würzig
  • Schafskäse
  • Pinienkerne

Zubereitung:

Lachs auftauen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen. Die Blätter abzupfen und klein schneiden. Lachs, Zwiebel, Petersilienstreifen, Eiweiß, etwas Salz und Pfeffer im Universalzerkleinerer kurz grob zerkleinern. 

 

Lachsmasse in einer Schüssel zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Salat zubereiten. Zwei Scheiben der großen Tomate beiseite legen für den Burger, der Rest kann mit dem Schafskäse kleingeschnitten mit dem Salat vermischt werden. Etwas Öl in die Pfanne geben und 2-3 Burger (ca. 9 cm Ø) in der Pfanne mit einem Esslöffel formen. Von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Toasti toasten. Auf eine Toasti Hälfte kommt nun ein Lachsburger und eine große Tomate und dann soviel Guacamole wie man mag. Dazu wird der Salat serviert. Als Garnitur ein paar Pienenkerne.